Über uns...

Was ist Jubla?

Jungwacht Blauring (kurz Jubla) sind Kinder- und Jugendvereine mit schweizweit mehr als 30‘000 Mitgliedern. Wir von der Schar Oerlikon-Affoltern bieten den Kindern jede Woche eine tolle Gruppenstunde mit Gleichaltrigen an und organisieren regelmässig Scharanlässe sowie Lager. Unser Ziel ist es, für Kinder und Jugendliche einen Freiraum zu schaffen, in dem sie sich ausleben können. Dadurch ermöglichen wir ihnen eine sinnvolle Freizeitgestaltung. In Ausbildungskursen von Jugend und Sport erwerben wir Leiter/innen die nötigen Fach-, Sozial- und Leitungskompetenzen, um mit Begeisterung den vielfältigen Verein zu führen.

Gruppenstunden

Allwöchentlich treffen wir uns am Samstagnachmittag, meistens von 14:00 bis 17:00, für die Gruppenstunde (kurz: Grustu). Dort unternehmen innerhalb altersgeordneten Gruppen verschiedenste Dinge. Spiel und Spass stehen dabei im Vordergrund, ebenfalls sollen Kreativität und Erlebnisse in der Natur nicht zu kurz kommen. So gehen wir regelmässig in den Wald, unternehmen Verfolgungsjagden quer durch die Stadt oder gehen Baden. Bei schlechtem Wetter backen wir einen feinen z'Vieri, basteln etwas oder machen ein Raumhockeyturnier. Auf diese Weise können Kinder am Samstagnachmittag reichlich Dampf ablassen und den Eltern gleichzeitig einige ruhige Minuten ermöglichen.

Scharanlässe

Neben den gruppeninternen Samstagnachmittagen finden unzählige Scharanlässe statt. Sie sind über das ganze Jahr verteilt und bei einigen sind sogar die Eltern und Geschwister herzlich eingeladen. Da gäbe es zum Beispiel das jährliche Fussballturnier (Fubatu), der nationale Jubla-Tag oder der Samichlausanlass, um nur einige zu nennen. Gelegentlich schliessen wir uns für Geländespiele sogar mit anderen Jubla-Scharen zusammen.

Sommerlager

Den Höhepunkt eines Jubla-Jahres stellt das Sommerlager (Sola) dar. Es findet anfangs Sommerferien statt und dauert ein bis zwei Wochen. Schon lange nehmen wir gerne auch Kinder mit, die nicht in der Jubla sind. Bereut hat dies - wen wunderts? - noch keines. Mehr Informationen rund ums Thema Sola findet ihr hier.
Neben Lagern planen wir gelegentlich auch Weekends, wie zum Beispiel das Samichlausweekend.

Bezug zur Kirche

Unsere Jubla ist an die katholische Kirchgemeinde Allerheiligen angeschlossen. Das heisst, dass wir von der Kirchgemeinde finanziell unterstützt werden und die Räumlichkeiten des Gemeindezentrums benützen dürfen. Unser Programm beinhaltet aber keinerlei religiösen Inhalte! Willkommen sind darum alle Kinder ab dem zweiten Kindergarten, ganz unabhängig von Religion und Kultur. Zwar hilft die Jubla zweimal jährlich bei der Mitgestaltung von Jugendgottesdiensten mit, aber da ist die Teilnahme freiwillig.

Kosten

Da sich die Leiter/innen auf freiwilliger Basis engagieren und ausserdem verschiedene Spendengelder einfliessen, kann der Mitgliederbeitrag sehr tief gehalten werden. Er beträgt gerade mal 50.- CHF im Jahr! Inhaber der KulturLegi erhalten ausserdem 70% Rabatt.

Literatur kommt nicht zu kurz

Wer in der Jubla ist, bekommt vier Mal im Jahr das legendäre Bläcky, das offizielle Publikationsorgan der Jubla Oerlikon-Affoltern. Die Inhalte betreffen schon längst nicht mehr nur das Vereinsleben, sind aber stets exklusiv, hochaktuell, gewissenhaft recherchiert (im Dienste der Leserschaft) und zukunftsweisend. Untermauert wird das Heft mit Fotos, auf denen sich treue Jublaner/innen gerne wieder finden.

Geschichte

Die Anfänge unserer Schar gehen bis ins Jahr 1953 zurück, der Gründung von Jungwacht Allerheiligen. Der Blauring Allerheiligen wurde 1955 gegründet. Vorerst geschlechtergetrennt wuchsen die beiden Scharen, bis sie sich 1997 zur Jubla Allerheiligen zusammenschlossen. 2019 haben wir uns dann umbenannt zu Jubla Oerlikon-Affoltern.

Interessiert?

Möchtest auch du neue Leute kennenlernen, abenteuerliche Spiele erleben, einen Ort haben um dich austoben zu können und einfach nur Spass haben? Gerne kannst du am Samstag um 14.00 unter der Kirche gleich persönlich vorbeischauen. Alle Kinder ab dem zweiten Kindergarten sind herzlich willkommen! Unsere Kontaktangaben sind hier zu finden.